Itchy Feet
Stefan Reh.

Release cover

Details.

The muse kissed STEFAN REH creating the first tunes of SIMPLY ME. This catchy melody is the source of his new album ITCHY FEET which is connecting musical worlds. On the one hand Stefan shows everyone, that Techno can get in symbiosis with analog tunes and on the other hand his friends where so fascinated by the first tunes of SIMPLY ME and encouraged Stefan to complete his album works. Lyrics and voice are featured by Cindy Nakoinz and Urs Gögler brings the cherry on top.

Die Muse muss Stefan Reh wohl geküsst haben als er die ersten Töne von „simply me“ zusammenfügte. Diese Melodie ist die Quelle seines neuen Albums „itchy feet“ mit dem er Welten verbindet: Zum einen straft Reh all jene Lügen, die behaupten, Techno könne keine Symbiose mit analogen Klängen eingehen. Zum anderen haben bereits die ersten Töne von „simply me“ viele seiner Freunde so gefesselt, das diese ihn zum Gesamtwerk „itchy feet“ bestärkt haben - das Storyboard zu seinem Album entstand in geselliger Runde in einer lauen Frühlingsnacht auf einem Berliner Balkon. Text und Stimme steuerte Cindy Nakoinz bei, Urs Gögler setzte das I-Tüpfelchen. „Itchy feet“ nimmt seine Hörer mit zum Crusen an die Agave, lässt sie das Salz auf der Haut und den Wind in den Haaren spüren. Eine Expedition zum Mittelpunkt des Ich. Die acht Tracks schubsen, jeder auf seine eigene Weise, den Klang-Konsumenten in einen hinreißenden Gedankenstrom.


Musicians:

Bass: Tom K., Stefan R.

Ak. Gtr: Robert M., Tom K., Urs G., Stefan R.

Sax: Enrico T.

Trompete: Urs G.

Perc: Stefan R.

E-Gtr: Tom K., Robert M., Urs G., Stefan R.

Voc: C. Nakoins, Urs G.

Synth: Stefan R.,

Thanks to: Stefanie R., C. Nakoinz, Sandra K., Frank M., Tom K., Robert M., Urs G., Enrico T. & Florian L.


Itchy Feet on
Soundcloud.